Nathan Lowduke

Nathan Lowduke ist ein menschlicher Trapper, Glücksritter und Fechtkünstler, der für einen guten Lohn auch gerne einmal die Grenzen zur Legalität überschreitet. Er ist äußerst geschickt in der Wildnis unterwegs und konnte sich mit seinem (ihm mittlerweile abgenommenen) Elfencape äußerst gut verbergen.

Als er der Drachin Naielasza eines ihrer Eier gestohlen hatte, um es für gutes Geld in der südlichen Stadt zu verkaufen (zum Beispiel bei dem Biomanten Paradim Dogwood ), fand Cuin’halar durch cleveres Kombinieren das Versteck des Eis in einem Gebüsch. Nathan wurde durch einen Glückstreffer ausgeschaltet und an die Zuständigen des Lyzeums übergeben.

Nathan Lowduke

Burning Sky Lyland