General Ashok Danava

Ashok_Danava.PNG
General Ashok Danava führt die Belagerung der 2. ragesischen Legion gegen Gate Pass. Man sagt, er sei ein erfahrener Stratege und ein Mann der Ehre. Der kanpp 50-jährige Mensch ist weit über die Grenzen von Ragesia bekannt und hat schon lange Jahre unter Kaiser Drakus Coaltongue gedient.

Er ist der Vater von Kathor Danava und war ursprünglich ein Freund der Stadt Gate Pass, da er an dem Friedensvertrag mitgewirkt hatte.

Danava scheint nicht erfreut über seinen aktuellen Einsatz zu sein und ist den Inquisitoren gegenüber misstrauisch gestimmt. Tharaleth Shelenbîl, seine beiden Söhne und Torrent erfuhren von ihm, dass es ihm ein magischer Schwur, dem Reich und dem Anführer von Ragesia zu dienen und sie nie zu verraten, verbietet, sein Heer zurückzuziehen, da er auf direkten Befehl von Hochinquisitoring Leska agiert, die derzeit quasi die Alleinherrscherin von Ragesia ist. Er sorgt sich um dem Verbleib seines Sohnes und verflucht den Gedanken, eventuell gegen ihn kämpfen zu müssen.

Tharaleth und Danava haben gemeinsam ein Kriegsprotokoll ausgearbeitet, das einen “ehrenhaften” und “würdevollen” Kampf der beiden Parteien regeln soll. Er selbst ist entschlossen, als General der 2. Armee im Amt zu bleiben, da ihm mit sicherheit eine Person mit weniger Skrupeln nachfolgen würde. Er erwähnte auch, dass Magdus seine Überzeugungen teilen könnte.

General Ashok Danava

Burning Sky Lyland